News

Auf unseren Webseiten finden Sie Informationen über den Ski-Club, unsere Aktivitäten, Wettkämpfe, Trainings, Veranstaltungen und Termine, Ski- und Snowboardkurse, die Beitrittserklärung und gleich hier aktuelle News zur laufenden Saison.


10. April 2024 – Nach der Saison ist vor der Saison!

Kaum ist die Vorsaison beendet, wird auch schon wieder mit dem Training begonnen. Am Mittwoch fand in Stadenhausen eine Skiroller-Trainingseinheit für „Groß und Klein“ statt. Unter Anleitung von Jürgen und Wolfgang konnten sich unsere Sportler:innen auf den asphaltierten Strecken zwischen der Zollbrücke Laufenburg und Luttingen austoben. Die jüngeren verbesserten ihr Können auf Klassikrollern und die schon etwas älteren waren in der freien Technik unterwegs. So kann man die Sommersaison beginnen.

Wir wünschen weiterhin viel Spaß beim Training und der Vorbereitung auf die ersten Biathlon Sommerwettkämpfe im Juni und Juli.


22. März 2024 – Die Biathlon Saison 2023/24 ist beendet!

Von Mai 2023 bis März 2024 streckte sich die Saison unserer Langläufer und Biathleten. Von der ersten Trainingseinheit der Vorbereitung bis zum abschließenden Team-Cup und dem heutigen Brettleabschied in der Skihütte Herrischried haben sich unsere Biathleten:innen, Trainer:innen und Betreuer:innen durch die lange Saison gekämpft. Vorab schon mal vielen Dank dafür. Es gab in dieser Saison hervorragende Leistungen unserer Sportler:innen zu bejubeln und wir blicken auf die, bezogen auf die Wettkampfergebnisse und Platzierungen, erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte zurück. Herausheben möchten wir an dieser Stelle den ersten Platz in der DSC Gesamtwertung der Schüler AK14 durch Yves Kupferer und den zweiten Platz im DSC von Salome Spitz bei den Schülerinnen der AK13. Hinzu kommt im Schülerbereich noch Lynn Meier, die in der AK14 mit dem vierten Platz im DSC nur knapp am Podest vorbei schrammte. Im Bereich der Jugend war Karla Gehrmann die erste aus unserem Verein, die durch den DSV nominiert wurde und am IBU Junior Cup und der Jugendweltmeisterschaft teilnahm. Es gab weitere Siege und Podestplätze bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften und im SBW-Cup. Insgesamt konnte man eine tolle Leistungsentwicklung bei fast allen Team-Mitgliedern feststellen und das sollte Motivation für die kommende Saison sein. Jetzt gilt es aber zuerst ein wenig zu regenerieren und Kraft zu sammeln. Der Vorstand bedankt sich ausdrücklich auch für die unglaubliche Unterstützung der Eltern, ohne welche diese Erfolge nicht möglich wären.


16. März 2024 – Der letzte Biathlon der Saison – SBW Team-Cup

Am vergangenen Samstag, dem 16. März 2024 fand der letzte SBW Biathlon Wettkampf der Saison statt. Am PistenBully-Biathlonzentrum des DAV Ulm in Dornstadt wurde der SBW Team-Cup ausgetragen. Der nicht ganz ernst gemeinte Saisonabschluss wurde als Rollskiwettkampf in der freien Technik und mit Zweier-Teams absolviert. Bei teilweise nassen Bedingungen hatten noch mal alle Teilnehmenden viel Spass auf der Strecke und am Schießstand. In unserer Gallerie findet Ihr einige fotografische Eindrücke dazu und die Ergebnisse, welche nicht in die SBW-Cup Gesamtwertung eingehen, findet Ihr wie immer hier.


INFO: Brettleabschied in der Skihütte Herrischried am 22. März 2024

Zum Abschluss der Saison findet am Freitag, dem 22. März der SCS Brettleabschied in der Skihütte in Herrischried statt. Bei einem gemütlichen Raclette-Essen wollen wir zusammen mit unseren Sportlern/-innen, Eltern, Skilehrern/-innen und allen Helfern/-innen zum Saisonende ein paar schöne Stunden verbringen. Dazu laden wir gerne auch die aktiven Biathlon- und Langlaufkinder und deren Eltern des SC Hotzenwald ein.

VEREINSMITGLIEDER und geladene Gäste
BEGINN: 19:30 Uhr
ANMELDUNGEN: Sportwart@sc-bad-saeckingen.de / Andy
ANMELDESCHLUSS ist Sonntag, 17.03.2024.

Zur Vorbereitung ab 18:30 Uhr werden noch freiwillige Helfer gesucht (Meldungen über Andy).


INFO:   SBW-TEAM-Sprint in Ulm am 16. März – Letzter Wettkampf der Saison

Am kommenden Samstag, dem 16. März 2024, findet am PistenBully-Biathlonzentrum in Dornstadt der letzte SBW-Wettkampf, ausgerichtet vom DAV Ulm, statt. Traditionell wird ein TEAM-Sprint als Single-Mixed-Staffel durchgeführt. In diesem Jahr, auf Grund Mangel an Schnee, wieder auf Skirollern und in der freien Technik. Unser Ski-Club wird wie immer durch seine Nachwuchsbiathleten:innen vertreten sein (Ausschreibung). Auch das Landesfinale der VR Talentiade wird an diesem Tag stattfinden. Wir wünschen allen Teilnehmern ein tollen letzten Wettkampf und viel Erfolg.


09. bis 10. März 2024 – Letzter DP der Biathleten:innen in Martelltal

Helen Issler (Photo by Benjamin Soelzer/VOIGT)

Der 7. und letzte Deutschlandpokal der Saison 2023/24 fand für die Biathleten:innen am letzten Wochenende im Südtiroler Martelltal statt. Im Biathlon Zentrum Grogg wurden ein Sprint- und ein Staffelrennen durchgeführt, welche auch als Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaften gewertet wurden. Für unseren Ski-Club war Helen Issler am Start. Karla Gehrmann konnte aus gesundheitlichen Gründen leider nicht am finalen Wettkampfwochenende teilnehmen. ==> weiterlesen


Info:   Einladung zum SCS Schnupper-Training am Samstag 09. März

Einladung zum Schnupper-Training mit Inliner-Skates für Kinder ab 4 bis 9 Jahre auf dem Verkehrsübungsplatz in Wallbach Samstag, 09. März ab 13:30 Uhr.

Der Ski-Club Bad Säckingen (SCS) trainiert nicht nur im Winter, sondern das ganze Jahr über und das mit einer bunten Vielfalt an Trainings-Programmen. Mit Inliner-Skates trainieren die Sportler aller Disziplinen – Biathlon, Langlauf, Alpin. Das kann schon sehr früh losgehen, mit ungefähr vier Jahren und es bleibt ein Trainingsinstrument bis ins Erwachsenenalter.

Für die Alpinen haben wir spezielle Asphalt-Slalom-Tore, durch die sich die Fahrer auf leicht abschüssigen Straßen oder Plätzen schlängeln können. Die Biathleten kombinieren das mit Schießeinlagen mit Lasergewehren. Die kann man ab etwa sieben Jahren (oder 130 cm Größe) handhaben.

Das wöchentliche Training findet Freitags von 17:00 bis ca. 18:30 statt. Hauptsächlich sind wir dazu in der Sporthalle in der Dürerstraße, wenn wir nicht outdoor unterwegs sind. Neben dem Haupttraining finden noch mehrere wöchentliche Trainings in unterschiedlichen Gruppen statt: z.B. mit Skirollern am Rhein entlang oder am Biathlon-Stützpunkt am Notschrei.

Bei Interesse wendet Euch bitte an sportwart@sc-bad-saeckingen.de
(Inline-Skates, Schützer und Helm werden nicht gestellt)


01. bis 03. März 2024 – Großes Finale DSC in Ruhpolding mit Yves als Sieger in der Gesamtwertung der Schüler AK14

Schon traditionell findet das Große Finale des DSV E.INFRA Schülercups der Biathleten in der Chiemgau Arena in Ruhpolding statt. Leider musste das Programm auf Grund der auch hier schlechten Schneeverhältnisse auf je einen Sprint an Samstag und Sonntag reduziert werden.

Im ersten Sprint am Samstag, bei schon fast frühlingshaften Bedingungen, konnte Yves Kupferer in der AK14 ein blitzsauberes Rennen abliefern. Mit null Fehlern am Schießstand und sehr guter Laufleistung gewann er diesen Wettkampf. Herzlichen Glückwunsch. In der gleichen Altersklasse der Mädchen kamen Lynn Meier und Elena Mayr mit je drei Fehlern als 8. bzw. 16. von neunundzwanzig Starterinnen ins Ziel. Yara Wittmann wurde ==> weiterlesen


INFO:   Geändertes Wettkampfprogramm beim DSC in Ruhpolding

Auf Grund der Schneesituation wurde das Wettkampfprogramm beim 4. DSV E.INFRA Schülercup in Ruhpolding kurzfristig geändert. Es finden anstatt drei Wettkämpfen „nur“ zwei Sprintrennen am Samstag und Sonntag statt (02. und 03. März). Hier ist die neue Ausschreibung zu finden.


27. Februar 2024 – Karla Gehrmann ist Bad Säckingens Sportlerin des Jahres

Am Dienstagabend fand ab 18:00 Uhr im Festsaal des Schlosses Schönau die durch den Sportausschuß Bad Säckingen organisierte Wahl des Sportlers, der Sportlerin und der Mannschaft des Jahres 2023 statt. Eine Jury wählte die Preisträger aus insgesamt 71 Bad Säckinger Sportlern:innen/Mannschaften und bei den Frauen machte unsere Karla Gehrmann das Rennen.
Bei den Männern gewann mit Fabian Kaskel ein weiterer Biathlet die Wahl. Die Baketballer des TV Bad Säckingen wurden zur Mannschaft des Jahres gekürt.

Wir gratulieren auch allen anderen nominierten Athleten:innen und Mannschaften.

Weitere Informationen zu Karla Gehrmann und Fabian Kaskel könnt Ihr hier finden.
Und hier der Bericht der Badischen Zeitung zur Sportlerwahl in Bad Säckingen vom 29.02.2023.


INFO:   Der finale Deutschlandpokal Biathlon findet in Martell statt

Den warmen Temperaturen und der entsprechenden Schneesituation geschuldet wurde der letzte DSV JOKA Deutschlandpokal der Biathleten:innen von Oberhof nach Martell in Südtirol verlegt. Vom 08. bis 10. März finden hier also die letzten Wettkämpfe des Jahres im Bereich Jugend und Junioren statt. Es werden im Sprint und der Staffel die Deutschen Meister:innen gesucht. Für unseren Ski-Club werden Helen Issler und Karla Gehrmann um die Medaillen kämpfen. Wir wünschen viel Erfolg.


INFO:   Das große Finale des Biathlon DSC in Ruhpolding der S14/S15

Am kommenden Wochenende findet vom 01. bis 03. März das große Finale des DSV E.INFRA Schülercups der Biathleten in Ruhpolding statt. Es werden ein Technik-Sprint, ein Massenstart und eine Mixed-Staffel durchgeführt. Nominiert wurden vom SCS Yves Kupferer, Lynn Meier, Elena Mayr und Yara Wittmann. Dabei kann Yves den Sieg in der DSC Gesamtwertung der S14 klarmachen und Lynn kann sich in der gleichen Altersklasse der Mädchen einen Podestplatz sichern. Wir wünschen allen vier viel Erfolg.


23. Februar bis 02. März 2024 – Erste JJWM Teilnahme für Karla Gehrmann

Karla Gehrmann (Photo by Grega Valancic/VOIGT)

In Otepää, im Südosten Estlands, sind vom 23. Februar bis 02. März 2024 etwa 500 Nachwuchs-Biathleten:innen an den insgesamt 18 Rennen der Jugend- und Junioren-Weltmeisterschaften beteiligt. Mit dabei von unserem Ski-Club ist Karla Gehrmann, die als Teil des DSV-Teams (16 Sportler:innen) in der Jugend an diesem Event teilnimmt. In der Mixed-Staffel der Jugend am Freitag durfte Karla noch nicht an den Start gehen. Ihr erstes Rennen war der Einzel am Samstag. Das Rennen startete um 14:00 Uhr Ortszeit bei etwa 5°C, regnerischem Wetter und böigem Wind. Karla startete gegen 14:44 Uhr als Neunundachtzigste in den Wettkampf und  ==> weiterlesen


23. bis 25. Februar 2024 – Elena und Aylin beim DSC Langlauf in Ruhpolding

Am Wochenende vom 23.02.-25.02. durften ich (Elena) und meine Team Kameradin Aylin mit zum Deutschen Schüler Cup der Langläufer nach Ruhpolding. Anreise war am Freitagmorgen und anschließend die Streckenbesichtigung für den Techniksprint am Samstag. Nach dem schlechten Wetter beim Training, freuten wir uns am nächsten Morgen umso mehr über die Sonne. Die Schneebedingungen waren auch gut, da der weiche Schnee über Nacht nochmal hart wurde. Auch das Wachsteam hat tolle Arbeit geleistet. Bei uns allen lief der Ski ziemlich gut. Gestartet wurde beim Techniksprint mit Abständen von 15 Sekunden. Auf der Strecke gab es verschiedene Technikzonen und Elemente, wobei man z. Bsp. ohne Stöcke laufen, durch ein Rückwärtstor fahren oder die Führhand wechseln musste. Während unserem Rennen wurden wir alle sehr angefeuert. Aylin erreichte den 48. Rang und ich den 32. Rang, womit ich ganz zufrieden war.

Am Sonntag ging es weiter mit einem Massenstart Rennen. Wieder war es super Wetter. Leider konnte ich wegen starken Halsschmerzen nicht an den Start gehen, dafür habe ich die anderen umso mehr angefeuert. Aylin konnte als 39. die Ziellinie überqueren.  Es war für uns beide ein tolles Erlebnis und ein schönes Wochenende. (Bericht von Elena M.)

Ergänzung:
Beim Sprint am Samstag war Elena nach Marit Baur zweitschnellste Schwarzwälderin.
Die Zeitunterschiede waren an beiden Tagen recht eng. So lag Aylin am Sonntag nur 1.8 % hinter Marit als schnellster Schwarzwälderin.
Mit der Teilnahme an dem letzten Langlauf-DSC der Saison sicherte sich der SCS auch die weitere Klassifizierung als „Langlauf-Talentpunkt“ des Deutschen Skiverbands, neben dem für Biathlon.


23. bis 25. Februar 2024 – Helen Issler mit TopTen-Platzierung beim DP

Wie schon der 5. fand auch der 6. DSV JOKA Deutschlandpokal der Biathleten:innen am Großen Arber im Hohenzollern Skistadion statt.

Es standen von Freitag bis Sonntag drei Wettkämpfe auf dem Programm. Gestartet wurde, nach dem sehr regnerischen Training am Donnerstag, am Freitag mit einem verkürztem Einzel. Am Samstag und Sonntag folgten ein Sprint- und ein Supereinzel. Für unseren Ski-Club war Helen Issler in der Jugend 16 am Start.

Helen Issler (Photo by Benjamin Soelzer/VOIGT)

Der kurze Einzel am Freitag fand bei bewölktem Himmel und etwas Wind statt. Für Helen lief es recht gut. Sie konnte mit sechs Fehlern am Schießstand und einer ordentlichen Laufzeit einen guten 7. Rang erreichen. Am Samstag im Sprint, bei schönem Winterwetter und sogar etwas Neuschnee, lief es leider nur teilweise erfreulich für Helen. Sie lieferte wieder eine sehr gute Laufleistung ab, aber leider leistete sie sich 6 Fehler am Schießstand und belegte am Ende noch den 14. Platz. Zum Abschluss des Wochenendes fand am Sonntag ein Supereinzel statt. Helen landete nach 5 km und 10 Fehlern am Schießstand auf dem 13. Platz.
In der Deutschlandpokal Gesamtwertung liegt sie nach diesem Wochenende auf dem 9. Rang.

Die Ergebnisliste findet ihr wie immer unter Nordic/Biathlon => Ergebnislisten.


Am Freitag geht es endlich los für die Nachwuchsbiathleten und -biathletinnen, denn dann heißt es Jugend- und Junioren-Weltmeisterschaften 2024 in Otepää / Estland. Vom 23. Februar bis 02. März stehen insgesamt achtzehn Wettkämpfe auf dem Programm. Bei maximal fünf dieser Wettkämpfe, abhängig von der Nominierung durch die Trainer für die beiden Staffeln und der Qualifikation für den Massenstart 60, könnte Karla Gehrmann in der Jugend zum Einsatz kommen. Live verfolgen könnt Ihr die Rennen auf www.eurovisionsport.com oder in den entsprechenden Apps => Einfach ein kostenlosen Konto anlegen und schauen.

Alle Termine der einzelnen Rennen findet Ihr hier.
Ergebnisse liegen wie immer unter „Nordic / Biathlon“ => „Ergebnislisten Nordic / Biathlon“.


INFO:   ABSAGE: SBW-Cup in Schönwald / DP am Arber findet statt

Der, für den kommenden Samstag, 24. Februar 2024 geplante, Biathlon SBW-Cup in Schönwald musste wenig überraschend auf Grund Schneemangels abgesagt werden.

Nach dem DSC am letzten Wochenende findet am kommenden Wochenende von Freitag bis Sonntag (23.-25.01.) der nächste Deutschlandpokal der Biathleten:innen am Arber statt. Auf den letzten Schneeresten können die Rennen hoffentlich wie geplant stattfinden. Für unseren Ski-Club wird Helen Issler an den Start gehen. Wir wünschen viel Erfolg.


16. bis 18. Februar 2024 – Erneut Siege und Podestplätze für den SCS

Der Große Arber ist in diesem Winter immer wieder das Ziel der Nachwuchsbiathleten. Am letzten Wochenende fand das kleine Finale der Schüler:innen im Bayerischen Wald statt. Im Hohenzollern Skistadion wurden im Rahmen des 3. DSV E.INFRA Schülercups ein Einzel, ein Sprint und die Staffelrennen für die dreizehn- bis fünfzehnjährigen Athleten:innen durchgeführt. Für unseren Skiclub waren Salome Spitz, Lynn Meier, Yara Wittmann und Yves Kupferer am Start.

Gleich am Freitag im Einzelrennen konnten zwei unserer vier Teilnehmer:innen sehr gute Ergebnisse erzielen. Yves wurde in der S14 mit bester Laufzeit aber vier Fehlern beim Schießen Zweiter und war somit mal wieder auf dem Podest zu sehen. Und auch Lynn schaffte es bei den 14jährigen Mädchen als Dritte auf das Podest. Herzlichen Glückwunsch den beiden. Salome (S13) erwischte am Schießstand einen schlechten Tag (fünf Fehler), schaffte es aber auf Grund der zweitbesten Laufzeit zumindest noch in die Top Ten – sie wurde Zehnte. Für Yara in der S15 war am Freitag der Schießstand leider wie verhext. Bei nur 10 Treffern ==> weiterlesen


Info:   Karla Gehrmann für die Jugend-Weltmeisterschaft  nominiert

Karla bei der Talent Team Challenge beim Biathlon auf Schalke, Dezember 2023

Für die vom 23. Februar bis 02. März 2024 stattfindenden Jugend- und Junioren-Weltmeisterschaften im Biathlon wurde Karla Gehrmann vom SC Bad Säckingen durch den DSV nominiert. Sie wird damit für ihre sehr guten Leistungen im Laufe der Saison, sowohl im Deutschlandpokal als auch IBU Junior Cup, belohnt. Für die weibliche Jugend sind außerdem Alma Siegismund, Sophie Patz und Melina Gaupp (DAV Ulm) dabei. Weiterhin wurden aus dem SBW-Kader Julia Tannheimer, Finn Zurnieden, Lukas Tannheimer und Tim Nechwatal nominiert. In Otepää / Estland werden auf der Biathlonanlage im Sportzentrum Tehvandi, sowohl in der Jugend als auch bei den Junioren:innen, die Sieger:innen in der Mixed-Staffel, im Einzel, im Sprint, im Massenstart und in der Staffel gesucht. Wir wünschen Karla viel Erfolg für dieses Highlight der Saison.

Insgesamt wurden sechzehn Sportler:innen durch den DSV nominiert:
Jugend
Karla Gehrmann (SC Bad Säckingen), Melina Gaupp (DAV Ulm), Alma Siegismund (SSV Altenberg), Sophie Patz (SC Hammer), Lukas Tannheimer (DAV Ulm), Finn Zurnieden (SV Kirchzarten), Korbinian Kübler (SC Hammer)
Junioren:innen
Marlene Fichtner (SC Traunstein), Alina Nußbicker (SV Tambach-Dietharz), Julia Tannheimer (DAV Ulm), Julia Kink (WSV Aschau), Franz Schaser (SV Hermsdorf), Benjamin Menz (SV Tambach-Dietharz), Linus Kesper (SC Willingen), Leonhard Pfund (SC Bad Tölz), Tim Nechwatal (WSV Schömberg)


09. bis 11. Februar 2024 – Helen Issler auf dem Podest beim 5. Biathlon DP

Helen auf Rang drei (dritte v.l.)

Für unseren Ski-Club nahm Helen Issler am vergangenen Wochenende am 5. DSV JOKA Deutschlandpokal der Biathleten teil. Der schlechten Schneesituation in Kaltenbrunn geschuldet, wurden die Wettkämpfe in das Hohenzollern Skistadion am Großen Arber verlegt. Allerdings waren auch hier die Verhältnisse alles andere als gut. Nach dem offiziellen Training am Freitag wurden am Samstag und am Sonntag je ein Sprintrennen ausgetragen. Anstatt mit Strafrunden mussten Fehler mit Strafzeiten belegt werden. Der Schnee in der Strafrunde wurde am Vortag für die Präparation des Schiessstandes verwendet.
Helen konnte in der Jugend I AK16 im ersten Sprint den hervoragenden 3. Platz erreichen. Bei sonnigem Wetter und Temperaturen um die 10°C musste sie nur einen Fehler am Schießstand hinnehmen und ihre gute Laufleistung ermöglichte diesen Podestplatz. Der Sieg ging an Melina Gaupp (DAV Ulm) und Annika Binkert (SC Todtnau) wurde fünfte.
Am Sonntag im zweiten Sprint, welcher bei regnerischen Bedingungen, teilweise böigem Wind und etwa 5°C stattfand, erreichte Helen nach 6.0 km und vier Fehlern beim Schiessen am Ende Rang 7. Der Sieg ging wiederum an Melina Gaupp (DAV Ulm). Auch in den anderen Altersklassen (w/m) gab es am Wochenende sehr gute Ergebnisse für die SBW-Biathleten:innen. Unter anderem Siege für Dana Horngacher (SZ Breitnau), Hanna Beck (DAV Ulm), Finn Zurnieden (SV Kirchzarten) und Lukas Tannheimer (DAV Ulm).
Wir gratulieren Helen zu ihren sehr guten Leistungen inkl. Podestplatz am Wochenende. In der Gesamtwertung des JOKA Deutschlandpokals liegt sie jetzt auf dem 9. Rang.

Die Ergebnisliste und den Stand der DP-Gesamtwertung findet ihr wie immer unter Nordic/Biathlon => Ergebnislisten.


Info:   5. Deutschlandpokal und 3. Schülercup Biathlon am Arber

An den kommenden beiden Wochenenden finden zuerst der 5. DSV JOKA Deutschlandpokal der Jugend und Junioren (10.-11.02.) und danach der 3. DSV E.INFRA Schülercup Biathlon (Kleines Finale, 16.-18.02.) im Hohenzollern Skistadion am Großen Arber im Bayerischen Wald statt. Für unseren Ski-Club werden Helen Issler (DP) und Salome Spitz, Lynn Meier, Yara Wittmann sowie Yves Kupferer (alle DSC) am Start sein. Wir wünschen allen viel Glück und Erfolg für die anstehenden Wettkämpfe.


01. bis 04. Februar – Erste Achtungserfolge beim IBU Junior Cup

Karla (o. rechts) neben Alina Nußbicker. (Foto@ DSV)

Am letzten Wochenende fand im Polnischen Jakuszyce der 3. IBU Junior Cup der Saison statt und von unserem Ski-Club war Karla Gehrmann das erste Mail im internationalen Einsatz für den DSV dabei.
Am Donnerstag ging es im Einzel über 12,5 km und vier Schießeinlagen (L/S/L/S) bis ins Ziel. Karla konnte bei Ihrem Debüt eine sehr gute Komplexleistung abrufen. Mit solider Laufleistung und zwei Fehlern beim ersten Schießen, aber weiteren drei fehlerfreien Stops im Schießstand, konnte Sie am Ende den 6. Platz von 73 Starterinnen erreichen. Sie schrammte dabei um nur 7,1 Sek. am dritten Podestplatz vorbei. Das Rennen gewann Alina Nußbicker == > weiterlesen


03. bis 04. Februar 2024 – BaWü Meisterschaften im Skilanglauf am Notschrei

Die Skilangläufer führten ihre Baden-Württembergischen Meisterschaften am letzten Wochenende am Notschrei durch. Von unserem Ski-Club nahmen am Sonntag fünf Sportler:innen teil. In der freien Technik und mit Einzelstart ging es in den diversen Altersklassen über verschiedene Distanzen. Folgende Plätze wurden von unseren Teilnehmern:innen in den entsprechenden Klassen erreicht:

Aleksandr Weißheim U11 / 2,0 km 6. Platz
Yves Kupferer U14 / 5,4 km 1. Platz
Salome Spitz U13 / 2,7 km 2. Platz
Elena Mayr U14 / 5,4 km 4. Platz
Helen Issler U16 / 5,4 km 5. Platz

Die Ergebnisliste findet ihr wie immer unter Nordic/Biathlon => Ergebnislisten.


03. Februar 2024 – Salome Spitz und Yves Kupferer sind Baden-Württembergische Meisterin/Meister

Leider ist die Schneelage am Heuberg genauso traurig wie im Schwarzwald und Wintersport ist nur noch sehr vereinzelt möglich. Daher mussten auch die, in den 5. SBW-Cup Biathlon integrierten, Baden-Württembergischen Meisterschaften der Biathleten:innen von Gosheim an den Notschrei verlegt werden. Mit Hilfe des vor diesem Wochenende noch nicht ganz aufgebrauchten Schneedepots der Nordic-Arena konnten Teile der Loipen auf der Biathlonanlage präpariert werden. Da am Vormittag auch die Langläufer ihre BaWü Meisterschaften auf dem letzten Schnee am NCN durchführten, ging es für die Biathleten:innen ungewohnt spät erst ab 16:15 Uhr an den Start. Für unseren Ski-Club waren insgesamt fünf Sportler:innen dabei. Leider mussten sich weitere fünf kurzfristig krankmelden – Gute Besserung. ==> weiterlesen


01. bis 04. Februar 2024 – Erste Teilnahme am IBU Junior Cup für Karla

Karla Gehrmann (Photo by Benjamin Soelzer/VOIGT)

Vom 01. bis zum 04. Februar findet im Polnischen Jakuszyce der dritte IBU Junior Cup der Biathleten:innen dieser Saison statt und somit auch der letzte für die DSV Starter:innen vor den Jugend- und Junioren Weltmeisterschaften Ende Februar in Otepää / Estland. Und zum ersten mal wurde Karla Gehrmann vom DSV für die höchste Rennserie im Bereich der Junioren:innen nominiert. Das Programm sieht einen Einzel am Donnerstag und jeweils einen Sprint am Samstag und Sonntag vor. Wir wünschen viel Erfolg.
Vorbericht der Badischen Zeitung.


Info:   Verlegung Deutschlandpokal Biathlon vom 09. bis 11. Februar

Der in Kaltenbrunn bei Garmisch-Partenkirchen für das zweite Februarwochenende geplante DSV JOKA Deutschlandpokal der Biathleten:innen wird voraussichtlich an den Großen Arber verlegt. Die Schneesituation in Kaltenbrunn läßt hier eine Durchführung leider nicht zu und so muss das Hohenzollern Skistadion als Ersatz einspringen. Neue Ausschreibung.


INFO:   5. SBW-Cup und BaWü Meisterschaften finden am NCN statt

Auf Grund der unzureichenden Schneeverhältnisse in Gosheim findet der kommende 5. SBW-Cup der Biathleten, inkl. Wertung BaWü Meisterschaften, auf der Biathlonanlage am Nordic Center Notschrei statt. Am Samstag, 03. Februar werden die Wettkämpfe etwas ungewohnt spät erst ab 16:15 Uhr starten, da bis zum frühen Nachmittag auch die BaWü der Langläufer am NCN durchgeführt werden. Details findet ihr direkt hier in der Ausschreibung. Startliste.


INFO:   SCS Vereinsmeisterschaften ALPIN können nicht stattfinden

Leider müssen wir die, für den 04. Februar in Herrischried geplanten, Vereinsmeisterschaften ALPIN absagen. Da kaum noch Schnee vorhanden ist und auch die Temperaturen der kommenden Woche überhaupt nicht auf Schneefall hindeuten, ist an eine Durchführung nicht zu denken.

Wir hoffen im kommenden Winter auf viel bessere Verhältnisse.


ABGESAGT:   27. bis 28. Januar – 4. DSV JOKA Deutschlandpokal Biathlon

Der Deutschlandpokal der Biathleten im Harz wurde aufgrund der schlechten Schneeverhältnisse abgesagt. Sollte es das Wetter zulassen, wird der nächste Deutschlandpokal vom 9. bis 11. Februar in Kaltenbrunn bei Garmisch-Partenkirchen stattfinden.


19. bis 21. Januar – Spitzenergebnisse für unsere Schüler beim DSC

In Oberwiesenthal im Erzgebirge fand am letzten Wochenende der 2. DSV E.INFRA Schülercup der Biathleten:innen statt. Auf den Technik-Sprint am Samstag folgte am Sonntag ein Verfolgungsrennen. In den Altersklassen 13, 14 und 15 waren über 160 Mädchen und Jungen in der Sparkassen Skiarena am Start. Für den SC Bad Säckingen waren Yves Kupferer, Salome Spitz, Lynn Meier und Yara Wittmann dabei.

Der Technik-Sprint am Samstag fand bei schönstem Sonnenschein aber windigen Verhältnissen statt. Die Loipen waren bestens präpariert und auf Grund der niedrigen Temperaturen recht hart. In der AK13 schaffte Salome den Sprung auf das Podest. Trotz dreier Fehler am Schießstand und vor allem wegen ihrer sehr starken Laufleistung konnte sie den 2. Platz erreichen. Auch Lynn zeigte in der AK14 eine sehr gute Vorstellung ==> weiterlesen


Info:   Absage der Hotzenwald Classics

Die für den kommenden Sonntag, 21. Januar 2024 geplanten Hotzenwald Classics mussten wegen der schlechten Schneesituation in Großherrischwand und Bernau (Ausweichort) leider abgesagt werden. Es wird in dieser Saison auch keinen Nachholtermin geben. Wir hoffen den Wettkampf im kommenden Winter wieder durchführen zu können.


13. und 14. Januar – Endlich konnten die ersten Ski-Kurse stattfinden

Der erste Skikurs des Ski-Club Bad Säckingen und des SC 1928 Waldshut e.V. in diesem Winter fand vergangenes Wochenende in Herrischried statt. Bei perfekten Wetter und Pistenbedingungen konnten große und kleine Teilnehmer erste Erfahrungen auf Skiern sammeln und ihr Können verbessern.  Gemeinsam hatten wir viel Spaß!

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Lehrkräfte TV Lauchringen und das Skilift – Team !!!


13. bis 14. Januar 2024 – Eine Schwarzwaldmeisterin Skilanglauf vom SCS

Bei schönstem Winterwetter fanden am Samstag und Sonntag die Schwarzwaldmeisterschaften im Skilanglauf am Nordic Center Notschrei statt. Für die Staffeln am Samstag konnten wir leider kein Team stellen, aber für die Einzelrennen am Sonntag meldeten sich acht Sportler:innen vom SC Bad Säckingen an. Und die erzielten Ergebnisse können sich sehen lassen. Salome Spitz (U13) konnte ihr Rennen gewinnen und wurde Schwarzwaldmeisterin. Herzlichen Glückwunsch.

Aber auch die restlichen Ergebnisse waren höchst erfreulich. Agata Weißheim wurde 7. in der U8. Ihr Bruder Aleksandr erreichte in der U11 den 6. Rang. Yves Kupferer konnte als bester seiner Altersklasse (U14) mit Rang 3 das Podest in der Wertung der U14/15 erreichen. Bei den Mädchen in der U14 konnte Lynn Meier mit dem 2. Platz das Podest erreichen. Dabei schrammte sie mit 4,7 Sekunden nur sehr knapp am Sieg vorbei. Im gleichen Rennen wurden Elena Mayr 5. und Aylin Wulf 6. Und in der U15 konnte Yara Wittmann einen guten 5. Rang erzielen.

Die Ergebnisliste findet ihr wie immer unter Nordic/Biathlon => Ergebnislisten.


12. bis 14. Januar 2024 – 3. DSV JOKA Deutschlandpokal in Obwerwiesenthal – Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaften der Biathleten:innen

Der wegen Schneemangel von Altenberg nach Oberwiesenthal verlegte 3. DSV JOKA Deutschlandpokal der Biathleten:innen – Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaften – wurde am vergangenen Wochenende vom 12. bis 14. Januar durchgeführt. Mit der Verlegung wurde auch die Anzahl der Wettkämpfe von drei auf zwei reduziert. Am Samstag fand ein Einzelrennen statt und am Sonntag ein Sprint. In den diversen Altersklassen wurden die Deutschen Meister:innen gekürt. Das ursprünglich geplante Verfolgungsrennen wurde gestrichen. Insgesamt waren etwa 220 Sportler:innen am Start.

Deutsche Jugendmeisterin Karla Gehrmann (2. v. links)

Deutsche Jugendmeisterin im Einzel – Karla Gehrmann
Nach dem offiziellen Training am Freitag machten am Samstag die Frauen den Auftakt mit dem Einzelrennen. Dieses startete auf einer sehr gut präparierten Biathlonanlage gegen 10:20 Uhr bei winterlichen Verhältnissen. Die Schneeverhältnisse in der Sparkassen-Skiarena am Fuße des Fichtelbergs waren sehr gut. Nur der Wind sorgte für ein paar Sorgenfalten bei den Sportlern:innen. Für den SCS waren in den Jugend Helen Issler und Karla Gehrmann am Start. ==> weiterlesen


Info:   In Herrischried läuft an diesem Wochenende der Lift

Am Samstag, 13.01. und Sonntag 14.01. läuft in Herrischried der Kehltannenlift. Die Skikurse der DSV-Skischule SC Bad Säckingen und SC Waldshut finden statt.

Samstag und Sonntag von 9:00 bis 17:00 Uhr. Weitere Infos unter www.skilifte-herrischried.de


Info:   2. DSV E.INFRA Schülercup Biathlon am 19. bis 21. Januar

Vom 19. bis zum 21. Januar findet der zweite Deutsche Schülercup der Biathleten:innen in Oberwiesenthal statt. Nachdem in der Vorwoche (12.-14.01.) der Deutschlandpokal der Jugend und Junioren hier Station macht, wird es am dritten Januarwochenende für die Schülerklassen mit dem Luftgewehr um Punkte im Schülercup gehen. Am Sonntag müssen die jungen Sportler:innen einen Technik-Sprint absolvieren. Die Zeitrückstände aus diesem Rennen werden am Sonntag die Startreihenfolge und -zeiten für das Verfolgungsrennen vorgeben. Für den SC Bad Säckingen werden Yves Kupferer, Salome Spitz, Lynn Meier und Yara Wittmann an den Start gehen. Wir wünschen allen viel Erfolg und Spaß im Erzgebirge.


07. Januar 2024 – 4. SBW-Cup der Biathleten:innen am Notschrei

Am letzten Sonntag fand der vierte SBW-Cup Biathlon, der erste der Saison auf Schnee, statt. Von den Laserklassen bis hoch zu den Junioren:innen konnten sich die Sportler:innen bei leichtem Schneefall, etwas Wind und Nebel in den verschiedenen Altersklassen am Notschrei messen. Ausgerichtet wurde der Wettkampf durch den SC Todtnau und den SC Bad Säckingen. Von unserem Ski-Club waren am Sonntag 10 Biathleten:innen beim Wettkampf dabei. Insgesamt waren 143 Athleten:innen am Start.

Als erste gingen die Laserklassen an den Start. Über 1,2 km in der klassischen Technik und zwei Liegendschießen wurde die Sieger:innen ermittelt. Für unseren Ski-Club war Agata in der Laserklasse I (S8-S9) am Start und konnte den 5. Platz ==> weiterlesen


Info:   Schwarzwaldmeisterschaften Skilanglauf am Nordic Center Notschrei

Am Samstag 13. und Sonntag 14. Januar werden am Nordic Center Notschrei die Schwarzwaldmeisterschaften im Skilanglauf durchgeführt. Die zum SV-Cup und zum Peltonen Cup gehörenden Rennen werden durch den SV Kirchzarten ausgerichtet. Auf dem Programm stehen am Samstag ab 14:00 Uhr eine Staffel, in welcher der/die erste Läufer:in in der klassischen Technik unterwegs sein wird und Läufer:in zwei und drei in der freien Technik, und am Sonntag am 10:00 Uhr ein Einzelrennen. Die Details zu den beiden Wettkämpfen entnehmt Ihr bitte der Ausschreibung. Viel Erfolg.


Info:   Verlegung des 3. DSV JOKA Deutschlandpokals / der Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften von Altenberg nach Oberwiesenthal

Der für den 12. bis 14. Januar geplante Deutschlandpokal der Biathleten:innen wird wegen schlechten Schneeverhältnissen in Altenberg nach Oberwiesenthal verlegt. Für unseren Ski-Club  werden Helen Issler (J16) und Karla Gehrmann (J18/19) an den Start gehen. Im Einzel am Samstag und Sprint am Sonntag werden die Deutschen Meister:innen in den verschiedenen Altersklassen ermittelt. Die ursprünglich geplante Verfolgung wurde gestrichen und findet nicht statt. Hier findet Ihr die neue Ausschreibung.


Info:   4. SBW-Cup der Biathleten:innen am Notschrei, Sonntag 07. Januar 2024

Am kommenden Wochenende findet der 4. SBW-Cup (Teil SV-Cup Serie) der Biathleten am Nordic Center Notschrei statt.

Ausgerichtet wird der Wettkampf in Kooperation des SC Todtnau mit dem SC Bad Säckingen. Die jungen Sporler:innen kämpfen in den diversen Altersklassen in einem verkürztem Einzelrennen um die Podiumsplätze.

Von unserem Ski Club werden insgesamt 12 Athleten:innen, von der Laserklasse I bis zur Jugend II, teilnehmen. Wir wünschen allen viel Glück und Erfolg für die ersten Wettkämpfe des neuen Jahres.

Die Entscheidung wurde am Freitag, dem 05.01. getroffen: Der Wettkampf findet statt!

Details zum Wettkampf entnehmt Ihr bitte der Ausschreibung.


Wir wünschen allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Info:   Biathlon auf Schalke – Talent Team Challenge mit SCS Beteiligung

Am 28. Dezember findet zum zwanzigsten mal die World Team Challenge statt. Der „Biathlon auf Schalke“ hat sich über die Jahre zu einer der beliebtesten Wintersportveranstaltungen überhaupt entwickelt. Bevor am späten Nachmittag die internationalen Profi-Teams um Janina Hettich-Walz, Benedikt Doll und Roman Rees an den Start gehen, wird eine „Talent Team Challenge“ der Junioren:innen durchgeführt. Hierfür wurde Karla Gehrmann vom Ski-Club Bad Säckingen durch den DSV nominiert. Weiterhin nehmen für Deutschland teil: Magdalena Rieger (SC Mittenwald), Adrian Franz (SC Buntenbock) und Erik Hafenmair (SK Nesselwang). Vor etwa 20000 Zuschauern in der VELTINS-Arena ein Rennen zu bestreiten, sollte für die jungen Sportler:innen ein unvergesslicher Event werden. Wir wünschen allen viel Erfolg beim Shoot-Out ab 15:20 Uhr und der folgenden Single-Mixed Staffel ab 15:45 Uhr. Mehr Infos zu „Biathlon auf Schalke“.


17. Dezember 2023 – SCS Sportler:innen erfolgreich bei „Rund um Fröhnd“

Yara Wittmann

Einige unserer Biahtleten:innen nutzen die Gelegenheit, um Langlauf-Wettkampferfahrung zu sammeln und starteten beim traditionsreichen Langlauf „Rund um Fröhnd“ am Nordic Center Notschrei. Bei schönem Winterwetter wurden, bei dem durch den SC Fröhnd gut organisierten Wettkampf, in den verschiedenen Altersklassen unterschiedlichen Strecken absolviert. Die vier Kilometer Distanz in der U14 gewannen unsere Lynn Meier bei den Mädchen und unser Yves Kupferer bei den Jungen. Herrzlichen Glückwunsch! Das tolle Ergebnis rundete Elena Mayr mit ihrem vierten Rang ab. Dabei verpasste sie das Podest nur um eine Sekunde. Salome Spitz kam nach drei Kilometern in der weiblichen U13 als gute 6. ins Ziel. Auch ihr fehlten nur acht Sekunden zum Podest. In der weiblichen U15 und über vier Kilometer erreichte Yara Wittmann, die noch mit den Nachwirkungen einer Erkrankung kämpfen musste, den sechsten Platz. Insgesamt ein sehr erfolgreiches Wochenende für die Teilnehmer:innen des Ski-Club Bad Säckingen. Wir gratulieren allen fünf zu ihren Leistungen. Hier findet Ihr die Ergebnisliste.


16. – 17. Dezember 2023 – Doppel-Sieg für Karla Gehrmann beim 2. DP in Oberwiesenthal

Am Fichtelberg, unweit der Tschechischen Grenze, fand am vergangenen Wochenende der 2. JOKA Deutschlandpokal der Biathleten:innen statt. Durch die Zusammenlegung mit dem 1. Biathlon Alpen Cup der Saison, nahmen unter anderem auch Sportler:innen aus Österreich, der Schweiz, Tschechien und Slowenien an diesem Wettkampfwochenende teil. In der Sparkassen-Skiarena Oberwiesenthal fanden ==> weiterlesen


15. – 16. Dezember 2023 – Schneelehrgang am Nordic Center Notschrei

Insgesamt fünf unserer Biathleten:innen nehmen an diesem Wochenende an einem, durch die SBW organisierten, Trainingscamp (Schneelager) am Nordic Center Notschrei teil.

Bei sonnigem Winterwetter werden die Fähigkeiten im Skilanglauf trainiert. Wir wünschen Aylin, Salome, Elena, Lynn und Yves viel Spaß.


Info:   SCS Familien-Skifreizeit in Arosa/Lenzerheide – 02. – 05. Januar 2023

Vom 02. bis 05. Januar veranstaltet der Ski-Club eine Familien-Skifreizeit im grossartigen Skigebiet Arosa/Lenzerheide in Graubünden. Auf den Pisten werden wir ein Training für all diejenigen anbieten, die schon immer mal wie die Weltcup-Fahrer zwischen Stangen und Toren fahren wollten. Dabei wird aber nicht an jedem Tag zwischen Stangen gefahren, sondern wir schulen auch die Technik beim freien Skifahren. Aber auch alle Freizeitfahrer werden auf ihre Kosten kommen. Sie werden im gesamten Skigebiete bestens betreut und dürfen sowohl mal in den Fun-Park schauen als auch ihr skifahrerisches Können weiterentwickeln. Anmeldungen bis 19.12.2023 möglich.

Alle Infos und den Link zur Anmeldung im Online Shop findet Ihr hier.


Info:   DSV JOKA Deutschlandpokal Biathlon in Oberwiesenthal

Am kommenden Wochenende, Freitag 15. bis Sonntag 17. Dezember, geht es für unsere Kleinkaliberathleten:innen nach Oberwiesenthal zum 2. DSV JOKA Deutschlandpokal – dem ersten auf Schnee in der noch jungen Saison (Ausschreibung).

Sparkassen-Skiarena Oberwiesenthal

Auf dem Programm in der Sparkassen-Skiarena stehen, nach dem offiziellen Training am Freitag, je ein Sprintrennen am Samstag und am Sonntag. Für unseren Skiclub werden Helen Issler (J16) und Karla Gehrmann (J18/19) an den Start gehen.
Viel Erfolg!

Die zehn besten weiblichen und männlichen Sportler:innen des Wochenendes der Jahrgänge 2006 und jünger können sich am Montag, dem 18. Dezember, in einem zusätzlichen DSV-Qualifikationsrennen, für die Youth Olympic Games ab 19. Januar 2024 in Gangwon (Südkorea) qualifizieren.


Info:   Skilifte Herrischried starten am Wochenende den Liftbetrieb

Am kommenden Wochenende (02. und 03. Dezember) startet der Liftbetrieb in Herrischried. An Samstag und Sonntag können zwischen 9:00 und 17:00 Uhr somit die ersten Abfahrten der Saison genossen werden. Und am Samstagabend wird von 18:00 bis 22:00 Uhr das Flutlicht angeschmissen.

Viel Spaß!


19. und 26. November 2023 – Trainingstage in Lenzerheide

Für unsere jungen Biathleten:innen ging es an den vergangenen beiden Sonntagen für je einen Trainingstag nach Lenzerheide in die Roland Arena, Austragungsort eines Biathlon Weltcups im Dezember (14.-17.12.2023). Auf der bestens präparierten Anlage konnten unsere Nachwuchssportler:innen ihre „Komplex-Fähigkeiten“ trainieren. Auf Neuschnee und bei teilweise schönem Winterwetter war dies das reinste Vergnügen. Vielen Dank fürs organisieren und betreuen vor Ort an unseren Wolfgang Köchlin.

Ab sofort kann auch im Schwarzwald auf Schnee trainiert werden. Die ersten Loipen in Bernau und am Notschrei sind präpariert und laden zum Langlaufen ein. Und auch die Biathlonanlage am Notschrei dürfte demnächst zum Komplextraining auf Schnee zur Verfügung stehen. Im Dezember folgen die ersten Skilanglaufwettkämpfe (Siehe Termine / Ausschreibungen: „Rund um Fröhnd“ und der „Techniksprint in Schönwald“) und Anfang Januar dann auch der erste Biathlon SBW-Cup am Notschrei.


INFO:   Mitgliederversammlung und Vorstandswahlen

Am vergangenen Freitag, dem 24.11.2023 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Ski-Club Bad Säckingen statt. In diesem Rahmen wurde turnusgemäß auch der Vorstand neu gewählt. Nach langjähriger Mitwirkung in verschiedensten Ämtern im Vorstand oder als Trainer, stand der bisherige 1. Vorsitzende Volker Forstmeyer nicht mehr zur Verfügung. Auch Joel Blumberg (Ski-Schulleiter) und Jan Gehrmann (Jugendwart) schieden aus dem Vorstand aus. Wir bedanken uns  an dieser Stelle noch einmal herzlich für ihren Einsatz. Einstimmig wählten die Anwesenden den folgenden neuen Vorstand: 1. Vorsitzender: Tino Gehrmann, 2. Vorsitzende: Simone Wolf, Sportwart (Nordisch, Alpin und Snowboard): Andreas Stiefvater, Schriftführer: Mathias Lorenz, Kassiererin: Sibylle Hahl, Jugendwartin: Helen Issler, Ski-Schulleiter: Niclas Wolf. (Bericht in der Badischen Zeitung, Reinhard Herbrig)


Info:   Übersicht zu den Wettkämpfen der SV-Cup Serie

Hier findet ihr eine Übersicht zu den Langlauf- und Biathlonwettkämpfen, welche zur SV-Cup Serie zählen.


Info:   DSV-Regelung vom 06. November 2023 zu Fluorwachs in Wettkämpfen

Für das PDF der DSV-Mitteilung bitte hier klicken.


Info:   SCS Nikolausfeier in der Skihütte Herrischried – 10. Dezember 2023

Der Ski-Club lädt alle Kinder und deren Eltern zur diesjährigen Nikolausfeier in der Ski-Hütte in Herrischried ein (Info). Ab 15:00 Uhr verbringen wir ein paar schöne Stunden und lassen uns bei Kaffee und Kuchen auf die kommende Weihnachtszeit einstimmen. Für alle Kinder gibt es eine kleine Überraschung. Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

Anmeldungen bitte bis spätestens 28.11.2023 per eMail an 2.vorstand@sc-bad-saeckingen.de unter Angabe der Teilnehmenden (Anzahl Kinder + Anzahl Erwachsene). So lässt sich besser planen.


11. und 12. November 2023 – Die ersten Schneekilometer der Saison in DAVOS

An diesem Wochenende haben sich insgesamt 14 Nachwuchssportler des SC Bad Säckingen und des SC Hotzenwald auf den Weg nach DAVOS gemacht, um die ersten bzw. weitere Schneekilometer der Saison zu sammeln. Auf der Snowfarming Loipe Richtung Flüela-Pass fanden sie beste Bedingungen vor, sich auf die kommende Saison vorzubereiten. Dabei waren auch sechs Mädchen und Jungen, welche in DAVOS zum ersten mal in dieser Saison auf Langlaufski unterwegs waren. Am Samstag konnte auf Grund des Schneefalls in der Nacht auf Neuschnee trainiert werden. Bei Temperaturen um die 0°C und teilweise blauem Himmel am Morgen, weiterem Schneefall am Vormittag und Nachmittag machte dies allen sehr viel Freude. Und auch die am Sonntag angereisten konnten bei Schneefall und besten Bedingungen die Winterlandschaft auf ihren langen dünnen „Brettern“ geniessen. Danke an Organisatoren, Fahrer und Betreuer.


Info:   SCS Mitgliederversammlung / Vortandswahl findet am 24.11. statt

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Ski-Club Bad Säckingen e.v. findet  am 24. November 2023 ab 20:00 Uhr im Restaurant ChickNick`s, Schulhausstr. 17 in Bad Säckingen statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder ein und hoffen auf rege Beteiligung. Unter anderem berichten Sport-, Jugend- und Hüttenwart vom vergangenen Jahr, es werden unsere erfolgreichen Sportler:innen geehrt und es wird turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt. Details entnehmt ihr bitte der Einladung.


Info:   SCS Brettlemarkt am 04. November – Flößerhalle Wallbach

Brettlemarkt in Wallbach

Am 04. November findet der diesjährige Brettlemarkt des Ski-Club Bad Säckingen statt. Wie immer findet Ihr günstige Ausrüstung für den kommenden Winter in der Flößerhalle in Wallbach.

Annahme von 10:00 – 11:30 Uhr
Verkauf von     12:00 – 13:30 Uhr
Rückgabe von 13:30 – 14:40 Uhr

Weitere Details sind unter Veranstaltungen zu finden. Wir freuen uns auf zahlreiche Anbieter und Käufer.

Unsere Jugendabteilung sorgt für das leibliche Wohl.


21. – 22. Oktober 2023 – Karla als dritte auf dem Podest bei den Französischen Meisterschaften in Arçon

Stade Florence Baverel in Arçon

Am vergangenem Wochenende fand der zweite Teil der diesjährigen Französischen Meisterschaften im Sommerbiathlon statt. Im Stade Florence Baverel in Arçon waren von der U17 bis zu den Senioren:innen die französischen Biathleten:innen am Start. Hinzu kamen Sportler:innen aus Belgien, der Schweiz und Deutschland. Karla Gehrmann von unserem Ski-Club startete in der U19, welche wiederum gemeinsam mit Juniorinnen und Seniorinnen die Rennen absolvierten. (Programm)

Und so kam es am Samstag im Sprint dazu, dass Karla mit Startnummer zwei direkt hinter Julia Simon (Siegerin Gesamtweltcup 2023) startete. Vor mehreren tausend Biathlonfans konnte Karla den 28. Platz (78 Starterinnen) erreichen. In der U19 bedeutete dies Rang 6. Mareike Braun (DAV Ulm) wurde neunte und Dana Horngacher vierunddreißigste (U19: Rang 7) (SZ Breitnau). Den Sprint gewann Justine Braisaz-Bouchet vor Sophie Chauveau und Lou Jeanmonnot.

Karla auf dem Podest, Rang 3!

Am Sonntag, bei wiederum guten Wetterbedingungen, wurde das Verfolgungsrennen durchgeführt. Noch mehr Zuschauer als am Vortag sorgten für eine lautstarke Kulisse.
Karla erwischte einen Sahnetag, konnte sich mit nur zwei Schießfehlern und starker Laufleistung auf den 16. Platz verbessern. Sie landete in der U19 am Ende auf einem tollen 3. Platz und konnte somit an der Siegerehrung teilnehmen.
Mareike Braun kam auf Rang elf ins Ziel und Dana Horngacher als dreiundzwanzigste (U19: Rang 4). Die Verfolgung gewann Julia Simon vor Lou Jeanmonnot und Justine Braisaz-Bouchet.

Hier findet ihr die Ergebnislisten.


22. Oktober 2023 – Swiss Sommer-Biathlon Cup in Ibach (Kanton Schwyz)

Agata (dritte von rechts)

Am vergangenen Sonntag fand der Swiss Sommer-Biathlon Cup in Ibach (Kanton Schwyz) statt und es waren 8 Sportler:innen von unserem Ski-Club Bad Säckingen am Start. Und wie jedes Jahr war auch dieser Wettkampftag erneut bestens organisiert. Bei schönem und sonnigem Herbstwetter wurden die Wettkämpfe als Cross-Biathlon durchgeführt. Es mussten zwischen 400 m (Bambinis) und 3600 m (W/M U15) bewältigt werden. Die Betreuung der Athleten:innen übernahmen unsere Trainer Andreas Stiefvater und Wolfgang Köchlin.
Herauszuheben sind die Podestplätze von Salome, Yves und Wyn. Alle drei schafften es in ihren Rennen auf den zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch. Knapp vorbei am Podest landete Lynn in ihrem Wettkampf auf dem vierten Rang. Die Platzierungen der SCS Sportler:innen im Überblick:

Aleksandr Weißheim Schüler 10/11, LG 13. Platz
Willy Kirchhöfer Schüler 12/13, LG 10. Platz
Yves Kupferer Schüler 14/15, LG 2. Platz
Wyn Kirchhöfer Jugend II 18/19, KK 2. Platz
Agata Weißheim Laser I  9. Platz
Salome Spitz Schüler 12/13, LG 2. Platz
Aylin Wulf Schüler 12/13, LG 10. Platz
Lynn Meier Schüler 14/15, LG 4. Platz

Die Ergebnisliste findet ihr wie immer unter Nordic/Biathlon => Ergebnislisten. Und einige fotografische Eindrücke der Wettkämpfe gibt es in der Gallerie zu sehen.


Info:   SCS Athleten:innen beim Swiss Biathlon Cup Ibach und den Offenen Französischen Meisterschaften in Arçon

Französische Meisterschaft

Am kommenden Wochenende sind wieder viele unserer Biathleten:innen unterwegs um weitere Wettkampfpraxis zu sammeln.

In Ibach (Kanton Schwyz) findet am Sonntag, 22. Oktober 2023 ein Swiss Biathon Cup statt, an welchem unsere jüngsten bis zu den Schüler:innen der AK15 starten werden. Je nach Alter müssen zu Fuß zwischen 400 und 3600 m zurückgelegt und bis zu vier Schiesseinlagen absolviert werden.

Im Bereich der Jugend nimmt Karla Gehrmann an den Offenen Französischen Meisterschaften in Arçon teil. An Samstag und Sonntag kann sie sich auf Rollski in einem internationalen Feld im Sprint und einer Verfolgung messen. Wir wünschen allen viel Spaß und Erfolg.


Info:   Das Winterprogramm 2023/24 des SCS jetzt online!

Ab sofort findet Ihr das brandneue Winterprogramm des SCS online auf unserer Webseite unter Veranstaltungen/Gesamtprogramm zum Downlaod (pdf).


03. Oktober 2023 – 11. Seebacher Rollski Berglauf

Einige unserer jungen Nachwuchsathleten:innen nutzten den Tag der Deutschen Einheit am vergangenen Dienstag um sich in Seebach bei der bereits elften Auflage des Seebacher Rollski Berglaufs sportlich zu betätigen. Bei sonnigem Wetter gingen die ersten gegen 10:15 Uhr an den Start. Die jüngsten im Felde liefen 1,6 km auf Inlinern. Die Schüler S12 bis S15 absolvierten auf Rollski eine Strecke von 2,0 km und die Jugend bis Senioren mussten 7,5 km überwinden.

Für unseren Ski-Club waren Agatha (S8) und Aleksandr Weißheim (S11), Jasmine Lorenz (S12), Aylin Wulf (S14), Elena Mayr (S14) und Yara Wittmann (S15) am Start. Sie erreichten folgende Platzierungen: Agatha Platz 3, Aleksandr Platz 3, Jasmine Platz 6, Aylin Platz 4, Elena Platz 7 und Yara Platz 4. Die komplette Ergebnisliste findet Ihr hier.


22.-24. September 2023 – 1. DSV E.INFRA Schülercup der Biathleten in Oberhof und Luisenthal

LOTTO Thüringen Arena am Rennsteig

Am vergangenen Wochenende war es dann auch für die Biathlon-Schüler der Altersklassen 13 bis 15 soweit. In Oberhof und Luisenthal fand der 1. DSV E.INFRA Schülercup der Biathleten der Saison 2023/24 statt. Traditionell wird dieses Wettkampfwochenende als RWS-Finale bezeichnet und entsprechend am Freitag mit dem RWS-Leistungsschießen eröffnet. Am Samstag wurde ein Verfolgungsrennen auf klassischen Rollski durchgeführt (Langlaufrennen), für welches die Zeitrückstände am Start auf Basis der Schießergebnisse vom Vortag errechnet wurden. Und zum Abschluss am Sonntag folgte noch ein Cross-Massenstart unter Staffelbedingungen (2x Schießen mit Nachladern). Insgesamt waren 182 Athleten aus ganz Deutschland in den Thüringer Wald gereist. Mit dabei von unserem Ski-Club ==> weiterlesen


Info:   1. Schülercup mit vier Sportlern:innen vom SCS

Am kommenden Wochenende, vom 22. bis 24. September, findet der 1. DSV E.INFRA Schülercup der Biathleten in Oberhof und Luisenthal statt. Dafür wurden vier Sportler:innen des Ski-Club Bad Säckingen durch die Trainer:innen der SBW nominiert. Mit dabei sind Salome Spitz, Lynn Meier, Yara Wittmann und Yves Kupferer. Wir wünschen allen viel Erfolg und Glück. (Ausschreibung)


15. – 17. September 2023 – 1. DSV JOKA Deutschlandpokal Biathlon

Am vergangenen Wochenende trafen sich die besten Jugend-Nachwuchsbiathleten:innen aus ganz Deutschland erstmals in der neuen Saison 2023/2024 zum traditionellen JOKA-Cup (früher Nord-Cup) am Großen Arber im Bayerischen Wald.

Im Hohenzollern Skistadion wurden von Freitag bis Sonntag drei Wettkämpfe für die 16-19jährigen durchgeführt (Sprint, Verfolgung, Cross-Sprint Jugend I / Cross Massenstart Jugend II) und die ersten Punkte der Deutschlandpokal-Serie vergeben. Für unseren Ski-Club waren im Team der Skiverbände Baden-Württemberg Helen Issler (Jugend I AK16) und Karla Gehrmann (Jugend II AK18/19) am Start. Wyn musste krankheitsbedingt leider auf dieses Wochenende verzichten – Gute Besserung.

Erstes Rennen = Erster Sieg
Nach dem Training am Donnerstag wurden die Wettkämpfe am Freitag mit einem Sprintrennen auf Skirollern in der freien Technik durch die weibliche => weiterlesen


16. September 2023 – Aleksandr in Lenzerheide am Start

Aleksandr mit Startnr. 142

und auf der Strecke

Am Samstag dem 16. September war unser Aleksandr beim Swiss Cup der Biathleten in Lenzerheide am Start. Als „Gast-Starter“ nahm er an der Single-Mixed Staffel der Kids und Challenger teil. Da in der AK13 mit Rollski gelaufen wurde, startete Aleksandr (AK11) in dieser Klasse. Es wurden 3x 900 m in der freien Technik und 2 Liegendschießen absolviert. Dabei musste er erstmals ohne Auflagebock schiessen, was er – ohne Schiessriemen!! – beim ersten Schiessen mit nur einem Fehler bewältigte.  Bei bewölktem Spätsommerwetter landete er im Feld der bis zu 3 Jahre älteren Starter:innen auf dem 17 von 21 Rängen und konnte sehr wertvolle Erfahrungen auf Wettkampflevel sammeln. Hier findet Ihr die finale Rangliste.


Info:   Freitagstraining in der Dürerhalle in Bad Säckingen

Ab sofort findet wieder regelmäßig das Training für die jüngsten am Freitag in der Dürerhalle in Bad Säckingen statt. Für Fragen wendet Euch bitte an Sportwart@sc-bad-saeckingen.de.


09. September 2023 – 3. SBW-Cup der Biathleten:innen in Schönwald/Weißenbach

„Le Mans“-Start

Am vergangenen Samstag, dem 09. September, fand in Schönwald Weißenbach auf der Biathlonanlage im Rothaus Loipenzentrum der 3. SBW-Cup der Saison 2023/24 der Biathleten:innen statt. Der zur SV-Cup Serie gehörende Wettkampf konnte bei wolkenfreiem Himmel, wenig Wind und einer Temperatur von um die 23°C, also bei bestem Wetter durchgeführt werden und war wie gewohnt sehr gut organisiert durch den Skiclub Schönwald. Von unserem Ski-Club nahmen in den verschiedenen Altersklassen insgesamt dreizehn Sportler:innen Teil.

2. Platz für Yves

RWS-Cup Schießen Schüler
Der Wettkampftag startete gegen 10:00 Uhr mit dem RWS-Cup der Schüler. Zehn Schuss im Liegendanschlag und  zehn Schuss im Stehendanschlag für die Schüler:innen 14/15 bzw. zwanzig Schuss liegend für die Schüler:innen 12/13 auf Ringscheiben ermöglichen eine maximale Trefferpunktzahl von 200. Aus Sicht des SCS konnten folgende Platzierungen erreicht  => weiterlesen 


Info:   3. SBW-Cup Biathlon in Schönwald – STARTLISTE

Hier findet Ihr die vorläufige  Startliste zum SBW-Cup in Schönwald.


Info:   1. Deutschlandpokal und 1. Deutscher Schülercup der Biathleten:innen

So langsam nimmt die neue Wettkampfsaison der Biathleten fahrt auf. Nach dem SBW-Cup am 09. September in Schönwald startet eine Woche später die Jungend (Kleinkaliber) mit dem JOKA-Cup (ehemals Nordcup) in den Deutschlandpokal. Am Großen Arber, im Hohenzollern Skistadion (Bayerischer Wald), wird es für die 16- bis 19jährigen Nachwuchsathleten:innen im Sprint und einer Verfolgung auf Skirollern in der freien Technik um die ersten Podeste der Saison gehen. Ein Cross-Massenstart rundet das Programm vom 15. bis 17. September ab.

Und nur eine Woche später, vom 22. bis 24. September, geht es für die Schüler mit dem Luftgewehr zum 1. E.INFRA Schülercup, dem traditionellen RWS-Cup, nach Oberhof in die „Lotto Thüringen Arena am Rennsteig“ und nach Lusienthal in die „Streitbergarena“.
Es werden auch wieder einige Sportler:innen des Ski-Club Bad Säckingen als Teil des Teams der Skiverbände Baden-Württemberg an den Start gehen. Wir wünschen Euch viel Glück und Erfolg für die neue Saison.

Die entsprechenden Ausschreibungen der beiden Wettkämpfe findet Ihr wie immer hier.


Info:   3. SBW-Cup Biathlon in Schönwald

Die lange Sommer- und Urlaubspause endet bald. Am 09. September 2023 findet der 3. SBW-Cup der Biathleten im Rothaus Loipenzentrum Weißenbach bei Schönwald statt. Von unserem Ski-Club werden etwa 14 Sportler:innen teilnehmen und sich altersabhängig per Crosslauf, auf klassischen Rollski oder in der freien Technik auf Rollski messen. Wir hoffen auf gutes Wetter und wünschen allen viel Spass und Erfolg.
Weitere Details findet Ihr in der entsprechenden Ausschreibung.


23. Juli 2023 – 2. Hotzenwälder Rollskitag – HoRoTa – in Großherrischwand

Nach der „Erstaufführung“ des Hotzenwälder Rollskitages (HoRoTa) im letzten Jahr fand am 23. Juli 2023 die zweite Auflage – ausgerichtet in Kooperation vom Ski Club Hotzenwald und Ski-Club Bad Säckingen – statt. Dieses Jahr war das Streckenprofil herausfordernder, der Wettkampf fand dort statt, wo sonst im Winter auf Skiern die Loipen unsicher gemacht werden. Das Wetter war für den Wettkampf ideal, sonnig aber noch nicht zu heiß und keine Regenwolke zu sehen.

Für die Jüngeren ging es dann ab 10 Uhr einen Kilometer bergan, die ==> weiterlesen


20. Juli 2023 – 2 Siege und 4 weitere Podestplätze beim Trompeterlauf

Beim Trompeterlauf in Bad Säckingen konnten unsere Sportler:innen zwei Siege, zwei zweite und dritte Ränge erreichen. Das gesamte Podest konnten dabei unsere Mädels in der U14 besetzen: Lynn Meier siegte vor Salome Spitz und Elena Mayr! In der gleichen Altersklasse kam Aylin Wulf als elfte auch noch fast in die TopTen. Auch Yves Kupferer konnte in der männlichen Jugend U14 den Sieg feiern und Willy Kirchhöfer erreichte in der gleichen Klasse einen sehr guten zehnten Rang. Bei den älteren Mädchen der U16 freute sich Helen Issler über den dritten Platz. Einen weiteren zweiten Platz gab es in der männlichen U18 durch unseren Wyn Kirchhöfer. Und auch unser 1. Vorstand Volker Forstmeyer erzielte ein sehr gutes Ergebnis und landete beim Grand Prix in der Klasse M60 auf dem sechsten Rang. Wir gratulieren allen recht herzlich!
Alle Ergebnislisten findet Ihr unter: datasport.com


12. Juli 2023 – SCS engagiert sich bei „Toben macht schlau und fit“ (TMSUF)

Dem Bewegungsmangel bei Kindern und Jugendlichen zu begegnen, stellt eine große Herausforderung dar. Der Badische Sportbund und die Badische Sportjugend Freiburg versuchen mit dem Fitnesstag „Toben macht schlau und fit“ frühzeitig die motorischen Stärken und Schwächen von Kindern aufzuzeigen.
Dazu absolvieren die Kinder einer Grundschule die Übungen des Deutschen Motoriktests und bekommen anschließend eine Auswertung und eine Empfehlung für einen Sportverein.
Und diese tolle Aktion machte Station an der Anton-Leo-Schule in Bad Säckingen.

Von unserem Ski Club engagierten sich als Helfer am Mittwoch, dem 12. Juli 2023, Joel Blumberg und Jan Gehrmann.


Info:   2. Hotzenwälder Rollskitag in Großherrischwand am 23. Juli 2023

Nach der „Erstaufführung“ des HoRoTa im letzten Jahr wird am 23. Juli 2023 die zweite Auflage, ausgerichtet in Kooperation vom Ski Club Hotzenwald und Ski-Club Bad Säckingen, des Hotzenwälder Rollskitages stattfinden.
Auf Rollski oder Inlinern können Kinder und Jugendliche von U8 bis U15 ihr Können unter Beweis stellen. In einem Berglauf, in der Nähe des Klausenhofs in Großherrischwand (Herrischried), treten die Athleten:innen entsprechend Jahrgang gegeneinander an. Details findet Ihr in der Ausschreibung. Wir heißen alle Interessenten herzlich willkommen und freuen uns auf Euch. Für Getränke und Essen ist gesorgt.


08. Juli 2023 – Der SCS auf dem 30. Badmattenfest in Bad Säckingen

Am vergangenen Samstag, dem 08. Juli, fand das 30. Badmattenfest in Bad Säckingen statt. Nach dreijähriger Pause konnten die Handballer der DJK Bad Säckingen endlich wieder das in der Region bekannte und beliebte Familienfest im Badmattenpark ausrichten.


Mit dabei waren die Biathleten unseres Ski-Clubs. Für interessierte Kinder und Jugendliche wurde ein Laser-Biathlon Parcours auf die grüne Wiese gezaubert. An vier Laser-Gewehren, mit welchen man die 10 m entfernten Ziele treffen musste, konnten die Teilnehmer ihre Treffsicherheit testen und anschließend auf dem Laufparcours Schnelligkeit und Geschicklichkeit trainieren. Am Vormittag war der Himmel noch wolkenverhangen, aber am Nachmittag, bei um die 30°C, war dies schon eine sehr schweißtreibende Angelegenheit. Der Ski-Club bedankt sich bei allen die mitgemacht haben und allen Helfern, welche diese Aktion ermöglichten.


Kinder im Alter zwischen 6 und 11 Jahren können sich bei Interesse am Biathlonsport, Skilanglauf oder Skifahren (Alpin) bei unserem Sportwart@sc-bad-saeckingen.de melden und sich für ein Schnuppertraining anmelden. Wir freuen uns auf Euch.
Ein paar fotografische Schnappschüsse vom Badmattenfest findet Ihr in unserer Galerie.


01./02. Juli 2023 – XTrail in Breitnau und Waldlauf in Kaisten

Auch am letzten Wochenende waren wieder ein paar unserer Nachwuchsathleten sehr sportlich unterwegs. Yara Wittmann und Lynn Meier starteten am Samstag in Breitnau bei der XT-Challenge (Teil der SV-Cup Serie). Yara kam auf dem 8. Platz ins Ziel und Lynn wurde 22. von insgesamt fünfundvierzig Teilnehmerinnen in dieser Altersklasse.
Yves Kupferer startete am Sonntag in Kaisten beim 55. Waldlauf und konnte den 1,3 km langen Schülerlauf gewinnen. Herzlichen Glückwunsch an alle drei.


24. Juni 2023 – 2. Biathlon SBW-Cup (FUG-Cup) in Ulm

Nur eine Woche nach dem Bia-Duathlon in Gosheim, fand auch schon der zweite SBW-Cup der Biathleten, der FUG-Cup, in Ulm/Dornstadt statt. Einige unserer Biathleten:innen nutzten das Angebot von Trainer Andy Stiefvater schon am Vorabend per VW-Bus Richtung Ulm zu fahren. Mit Grill, Zelten und weiteren Campingutensilien ausgestattet wurde ein schöner Abend verbracht und die Anreise zur Biathlonanlage am Samstagmorgen war sehr kurz und entspannt.


An dieser Stelle vielen Dank an Andy ==> weiterlesen


Info:   Der Ski-Club präsentiert sich beim 30. Badmattenfest in Bad Säckingen

Am 08. Juli findet das 30. Badmattenfest, ausgerichtet von den Handballern der DJK Bad Säckingen, im Badmattenpark in Bad Säckingen statt. Der Ski-Club wird dann mit einem Laser-Biathlon-Parcours dabei sein. Kommt vorbei und testet Eure Fähigkeiten am Schiessstand und auf der Runde. Insbesondere sprechen wir mit diesem Angebot alle Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren an. Aber auch alle anderen Interessierten sind herzlich willkommen.
Wir freuen uns auf Euren Besuch.


18. Juni 2023 – 1. Biathlon SBW-Cup der Saison 2023/24 in Gosheim

Am Sonntag, dem 18. Juni 2023 fand der 1. SBW-Cup der Biathleten der neuen Saison in Gosheim statt. Im Biathlonzentrum Heuberg waren auch wieder viele Sportler:innen unseres Ski-Clubs am Start. Einige absolvierten ihre ersten Wettkämpfe bei den Schülern mit dem Luftgewehr (Aleksandr Weißheim) oder in der Jugend mit dem Kleinkalibergewehr (Helen Issler).

Abhängig vom Alter wurden verschiedene Wettkampfarten durchgeführt. Laser- und Schnupperklassen waren über 3x400m und zwei Liegendschießen ==> weiterlesen


Info:   Biathlon SBW-Cup in Ulm/Dornstadt – Samstag 24. Juni 2023

Und schon eine Woche nach dem ersten Wettkampf in Gosheim findet am Samstag, dem 24.06. bereits der zweite SBW-Cup in Dornstadt am PistenBully-Biathlonzentrum statt. Es wird entsprechend dem Alter verschiedene Wettkämpfe geben – RWS-Cup Schießen, Inline-Parcours, CrossBiathlon, KK Ringe-Schießen. Details findet Ihr in der Ausschreibung (Termine und Ausschreibungen).


Info:   Am 18. Juni findet der erste Biathlon SBW-Cup in Gosheim statt

Wie (fast) jedes Jahr findet der erste SBW-Cup der Biathtleten:innen in Gosheim auf dem Heuberg statt. Die Laser- und Schnupperklassen werden einen Crosslauf (3x400m) mit zwei Liegendschiessen absolvieren. Für die Schüler und die Jugend wird traditionell ein BIA-Duathlon durchgeführt, bei welchem der erste Teil der Strecke mit dem Mountainbike und der zweite Teil als Crosslauf absolviert wird. Details findet ihr in der Ausschreibung (Termine und Ausschreibungen).


28. Mai 2023 – SCS Sieg beim 55. Pfingstlauf Wohlen (Aargau)

Am 28. Mai fand in Wohlen zum 55. mal der traditionsreiche Pfingstlauf statt. In den diversen Kategorien waren in Summe 540 Teilnehmer:innen am Start. Bei sonnigem Wetter, etwas Wind und Temperaturen von etwa 26°C wurde den Sportlern:innen schon einiges abverlangt.
Von unserem Ski-Club waren zwei Mitglieder beim 10km Hauptlauf dabei: Karla Gehrmann (F20) bei den Frauen und Ralf Teubler (M50) bei den Männern. Ralf schlug sich sehr respektabel und landete mit 50:01 Minuten in seiner Kategorie auf dem 17. Rang von dreiunddreißig Startern.

Karla konnte ihr Rennen in der Kategorie F20 mit einer Zeit von 40:09 Minuten gewinnen und erreichte unter allen beim Hauptlauf gestarteten Frauen (71) den dritten Rang. Glückwunsch an beide für ihre Leistung.

Die Ergebnislisten findet ihr hier:
Rangliste nach Kategorien / Rangliste gesamt


18. Mai 2023 – Lynn siegt beim 41. Johanniterlauf in Leuggern

Beim traditionellen Johanniterlauf in Leuggern, welcher bereits zum 41. mal stattfand, waren auch einige SCS Athleten:innen am Start. Lynn Meier gewann den Lauf in ihrer Altersklasse und fand sich während der Siegerehrung ganz oben auf dem Podium wieder. Glückwunsch. Im gleichen Lauf kam Aylin Wulf auf einem sehr guten 4. Rang ins Ziel (13 Starterinnen).

Bei den Jungs verfehlte Yves Kupferer nur knapp das Podium und wurde 4. von vierzehn Startern. Willy Kirchhöfer erreichte in der gleichen Klasse einen guten 7. Rang. Laurin Kupferer kam am Ende als 10. seiner Alterklasse ins Ziel. Und bei den Männern erreichte Wyn Kirchhöfer den 18. Rang von insgesamt vierzig Startern.
Eine Rangliste mit allen Altersklassen und Läufen findet ihr wie immer hier.


Info:   Ski-Club Bad Säckingen in der SV-Cup Wertung auf Rang eins und drei

In der SV-Cup Wertung der vergangenen Saison 2022/23 erreicht unser Ski-Club in der Gesamtwertung aus allen Teildisziplinen den dritten Rang. Die Biathlon-Wertung schließen wir als bester der teilnehmenden Vereine ab.
Vielen Dank an unsere aktiven Sportler:innen, Trainer:innen und Helfer:innen.

SV-Cup Wertung: Gesamt / Biathlon / Langlauf / Nordische Kombination / Skispringen


Info:   Karla steht im DSV-Jugendkader (NK2) für die kommende Saison

Karla Gehrmann

Aus unserem Ski-Club Bad Säckingen wurde Karla Gehrmann vom DSV für die kommende Saison in den Biathlon Nachwuchskader 2 (Jugend) berufen. Herzlichen Glückwunsch. Wir wünschen Ihr alles Gute und viel Erfolg für die kommenden Aufgaben.

Fabian Kaskel aus Bad Säckingen schafft es bereits nach dem ersten Junioren-Jahr in den Herren Ib Kader. Auch ihm alles Gute und viel Erfolg.

Insgesamt wurden siebzehn SBW Sportlerinnen und Sportler für die diversen Biathlonkader durch den Deutschen Skiverband nominiert:

Damen und Herren
Lehrgangsgruppe Ia

PK – Janina Hettich-Walz (SC Schönwald)
OK – Benedikt Doll (SZ Breitnau)
OK – Roman Rees (SV Schauinsland)
Lehrgangsgruppe  Ib
PK – Mareike Braun (DAV Ulm)
PK – Fabian Kaskel (SC Todtnau)

Juniorinnen und Junioren (Nachwuchskader 1)
NK 1 – Julia Tannheimer (DAV Ulm)
NK 1 – Charlotte Gallbronner (DAV Ulm)
NK 1 – Julia Vogler (SC Gosheim)
NK 1 – Tim Nechwatal (WSV Schömberg)

Jugend (Nachwuchskader 2)
NK 2 – Karla Gehrmann (SC Bad Säckingen)
NK 2 – Hanna Beck (DAV Ulm)
NK 2 – Dana Horngacher (SZ Breitnau)
NK 2 – David Schmutz (DAV Ulm)
NK 2 – Lukas Tannheimer (DAV Ulm)
NK 2 – Finn Zurnieden (SV Kirchzarten)
NK 2 – Jannis Dold (SC St. Märgen)
NK 2 – Moritz Rombach (SC Schönwald)

Eine Liste mit allen Biathlon-Kadersportlern der Saison 2023/24 findet Ihr unter x-ski.de


16. April 2023 – Rheinauenlauf in Rheinweiler

Top organisiert, aber leider Pech mit dem Wetter
Bei Niesel- bis kräftigem Dauerregen und etwa 8°C starteten am gestrigen Sonntag drei unserer tapferen Biathleten:innen in Rheinweiler beim traditionellen Rheinauenlauf.
Elena Mayr und Willy Kirchhöfer hatten dabei im Jugendlauf mit Nieselregen noch das „bessere“ Wetter erwischt. Elena wurde in ihrer Altersklasse mit 11.50 min Erste und hatte sogar noch 40 Sekunden Vorsprung vor der Zweitplatzierten. Willy wurde mit 11,46 min in seiner Kategorie sehr guter 11. von sechsundvierzig Teilnehmern. In seinem Jahrgang 2011 sogar 1. von dreizehn Läufern.

Wyn Kirchhöfer lief den 10 km Hauptlauf und konnte in der Kategorie Jugend mit 42.50 min den Sieg erringen. Er hatte am Ende satte zehn Minuten Vorsprung vor dem Zweiten.
Herzlichen Glückwunsch an alle drei für ihre Leistung.
Dieser Event war top organisiert, die Verpflegung Klasse (echte Thüringer und ein super Kuchenbuffet!), aber das Wetter machte dem ausrichtendem Turnverein Rheinweiler einen dicken Strich durch die Rechnung. Daher auch kein Bild von der Siegerehrung, da diese kurz gehalten wurde.
Die kompletten Ergebnislisten findet Ihr hier.


Frühere News ab Saison 2022/23


Wir möchten die Webseiten so aktuell wie möglich halten. Bitte teilt uns mit, wenn etwas zu ändern ist oder neue Beiträge gewünscht sind. Wir freuen uns immer über Rückmeldung. Gebt Lob weiter und sendet Kritik zu uns. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen und Optimierungen und freuen uns über Eure Mitarbeit. eMail: webmaster@sc-bad-saeckingen.de

Dankeschön!

Die meisten Dateien zum herunterladen sind im Adobe PDF Format.
Sollten sie keinen Adobe Reader installiert haben, können Sie diesen 
hier herunterladen:
Get Adobe Reader